Go wild!!!!
P4220990.jpg

Für den Monat April wurde im Rahmen der Mitmach-Aktion 12 Letters of Handmadefashion das Z gezogen. Dazu habe ich mir die neuen Zebra Espadrilles genäht.       

P4220958.jpg

Im April wurde von Fredi das Z gezogen. Das erste was mir dazu eingefallen ist, ist das Zebra. Auf der H&H Messe in Köln habe ich so wunderschöne Espadrilles gesehen und wollte mir schon lange welche machen.

IMG_2859.jpg

Die Sohlen sind von Prym, den Stoff und das Zubehör habe ich bei Buttinette bestellt. Auf das Kreativgarn habe ich dann verzichtet, weil es mir einfach zu teuer war. Ein einfaches Stickgarn von Karstadt hat es auch getan.

Ich habe mir auch den Espadrilles - Futterstoff geholt, da ich mehr Stand bei den Schuhen haben wollte. Laut Herstellerangaben soll es auch bei der Schweißabsorption helfen. Der Baumwollstoff hat eine sehr gute Stabilität dadurch. Leider hat der sich Kleber total durchgedrückt auf der Futterseite. Das finde ich persönlich jetzt nicht ganz so schlimm, da es ja nicht zu sehen ist weil mein Fuß drin steckt.

Bei den Sohlen ist auch das Schnittmuster enthalten und mit dem dazugehörigen Link für das Video kann eigentlich nichts schiefgehen. Ich war wirklich überrascht wie einfach es ist sich diese Schuhe zu nähen. Durch das Pailettenband, das ich mit der Hand aufgenäht habe wurde es dann doch etwas mühselig. Nach einem Abend war das Werk vollbracht.

Was ich positiv finde ist, dass sie einfach total bequem sind. Fast wie ein Pantoffel. Das waren mit Sicherheit nicht die letzten Schühchen die ich gezaubert habe. Man kann seiner Kreativität einfach freien Lauf lassen und hat individuelle Schuhe. Mit Sicherheit ein Blickfang diesen Sommer.