Steht mir die Farbe?

Kompetente Beratung und jahrelange Erfahrung. Das macht das Wollkörbchen im Herzen von Ratingen aus. Seit nun mehr als 6 Jahren führen Michaele Szczygielski und Andrea Dubiel ihr kleines Wollegeschäft.

Angefangen haben die beiden von zu Hause aus zu arbeiten, um zu schauen wie der Laden läuft und wie ihnen die Selbstständigkeit bekommt. Bis eines Tages die richtige Lokalität gefunden wurde. Am Rande einer Fußgängerzone  gelegen und noch gut zu erreichen vom Stadtkern aus.

Michaele strickt schon ihr ganzes Leben lang. Unter der Schulbank übte sie schon die ersten Maschen. Die Ladeneröffnung ist und bleibt ein großer Traum von ihr.

Im Laden befinden sich Strickjacken, Mützen und vieles mehr, die alle von den Beiden gefertigt wurden. So kann man sich Anregungen holen, was man sich aus der schönen Wolle zaubern kann. Das Konzept wird abgerundet durch die gute Beratung. Egal welche Frage man auch hat, man kann jederzeit  im Laden vorbeikommen und sie stellen. Das macht das Wollkörbchen zu etwas ganz Besonderem.

Es werden allerhand Strickkurse angeboten und alle zwei Wochen trifft sich der Stricktreff. Vom Anfänger bis zum Profi kann man hier seinen  individuellen Workshop finden. Die Sommermonate ist die Zeit der ganz blutigen Anfänger. Wer also überhaupt keine Ahnung von Wolle und Nadeln hat kann jeden zweiten Donnerstag in der Zeit von den Osterferien bis nach den Sommerferien ohne Anmeldung vorbeischauen in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Der neuste Renner ist die Farbberatung. Jeder der sich unsicher ist, ob die Farbe einem steht, ist im Wollkörbchen richtig aufgehoben.Michaele hat eine Ausbildung zur Farbberaterin gemacht und bietet eine einstündige, individuelle Farbberatung an. Das gibt den Kundinnen auch zukünftig Sicherheit bei ihrer Farbauswahl.

Immer auf der Suche nach neuen, ausgefallenen und hochwertigen Garnen besuchen die beiden Trendmessen, um sich zu informieren und ihr Sortiment ständig zu erweitern. Denn das Besondere am Wollkörbchen ist, dass man neben vielen Standardgarnen auch Qualitäten findet, die nicht jedes Wollgeschäft hat. Dazu gehören auch Garne aus USA, Kanada, Dänemark und einigen anderen Ländern. Und was gibt es Schöneres für Strickerinnen als in einem Geschäft zu stöbern, neue Garne zu entdecken und dazu noch passende Anregungen zu finden? Fündig wird man auf jeden Fall.

Wer auf der Suche nach dem Besonderen ist, ist im Wollkörbchen richtig aufgehoben und kann in Ruhe stöbern. Fündig wird man auf jeden Fall.

Hier gehts zur Homepage.