Rock „Dolores“ und Top „Michele"
La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"
La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"

Mein neues Dreamteam sind diese beiden Schätzchen, die ich für eine Scheunenhochzeit genäht habe.Anfang des Jahres haben unsere besten Freunde uns bekannt gegeben, dass sie heiraten werden. Die Vorfreude war also riesig.

Ich hatte schon lange wieder vor etwas zu nähen. Dann kam die Ausgabe 02/2017 von der La Maison Victor, wo das Top „Michéle“ drin war. Ich habe mich sofort schockverliebt. Leider war der Rock, der mit abgebildet war, nicht mit dabei. Also habe ich das Outfit gedanklich erst einmal bei Seite geschoben.

La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"
La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"

In der Vorschau auf die Ausgabe 04/2017 war dann der Rock „Dolores“ drin. Jetzt ratet mal wann die Ausgabe veröffentlicht wurde? Genau. Ein Wochenende bevor die Hochzeit war. Also nix wie hin zu Stoff und Stil. Da habe ich diese Kombination gefunden. Die Stoffe sind aus 100% Viscose und fühlen sich einfach toll an.

La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"
La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"

Das Schnittmuster besteht bei beiden Sachen aus nicht ganz so vielen Teilen. Ich habe zwei Nachtschichten eingelegt, da es für uns schon am Mittwoch Richtung Ostdeutschland ging. Das Top, habe ich mir gedacht, geht ja relativ fix. Ha, falsch! Bei genauerem Hinsehen habe ich entdeckt, dass ich die Belege, so wie sie in der Beschreibung stehen, noch nie genäht habe. Deshalb war ich so unfassbar stolz als ich das fertige Teil in den Händen gehalten habe. Das ist es warum ich dieses Hobby einfach so liebe. Wie ihr sehen könnt, habe ich den oberen Knopf weggelassen und umgeklappt. Dann sah es nicht so hochgeschlossen aus.

Der Rock war wirklich einfach zu nähen und ist unkompliziert. Ich nähe den Bund immer von links an, klappe ihn nach rechts um und steppe dann ab. In der Beschreibung steht es genau anders herum. Das einzige Problem war die Länge. Ohne abzumessen habe ich den Saum umgeklappt und festgesteppt. Musste ja schnell gehen. Die Knöpfe habe ich auf der Autofahrt angenäht.

La Maison Victor Rock "Dolores"
La Maison Victor Rock "Dolores"

Wir haben noch meine Schwiegereltern auf dem Weg besucht. Bei der Gelegenheit habe ich mir auch die passenden Schuhe gekauft zu dem Outfit. Da ist mir aufgefallen: Ach du heilige …., der Rocksaum ist schief. Also alles nochmal aufgetrennt, richtig abgemessen und festgenäht. Gut, dass meine Schwiegermutter eine Nähmaschine besitzt und mir unter die Arme gegriffen hat.  Meine Schwiegermutter sagte:“ Mensch Lisa, das ist ja eine Berg und Talfahrt!“  Also unbedingt den Rocksaum vorher abmessen!!!!

La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"
La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"

Ich kann euch nicht beschreiben wie glücklich ich über dieses Outfit bin. Als wir die Kleidung von meinem Mann zusammengesucht haben, sahen wir dann auf der Einladung, dass es eine Scheunenhochzeit wird. Irgendwie ist das bei uns untergegangen. Instinktiv habe ich aber zu den richtigen Stoffen gegriffen, es hat alles zusammengepasst. Schicksal.

La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"
La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"

Ich habe mich mit den beiden Teilen sehr wohl gefühlt. Es kneift nicht oder spannt in der Taille. Ich habe wie immer bei La Maison Victor Größe 34 genommen.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Nachnähen!

Liebste Grüße

Lisa

Rock Dolores aus der La Maison Victor 04/2017

Top Michele aus der La Maison Victor 02/2017

Stoffe von Stoff und Stil Karamel und Blümchen 

Schuhe von Deichmann

La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"
La Maison Victor Top "Michele" und Rock "Dolores"