Baby-Hüttenschuhe stricken

Momentan ist der Babyboom ausgebrochen!  So viele in meiner Umgebung erwarten ein Kind oder haben kleine Zwerge bei sich herumrennen. 

Ich liebe es für Babys Sachen zu stricken oder zu nähen, aber es müssen Dinge sein, die praktisch und schön sind. Ich habe mich nämlich sofort in die Hüttenschuhe von Prym verliebt. Die gibt es ab der Größe 18-21 und aufwärts. Das ist gerade so das Alter, in dem die Kleinen anfangen zu krabbeln. 

Als ich vor ein paar Jahren begonnen habe zu nähen, waren diese Leder Krabbelschühchen total im Trend. Ich finde aber Hüttenschuhe haben etwas ganz Besonderes und sind bestimmt genauso praktisch. 

Baby-Hüttenschuhe stricken

Das Gute ist man kann das Oberteil dazu nähen oder stricken. Ihr könnt garnicht stricken? Kein Problem. Mit meiner Step by Step Videoanleitung lassen sich die Schuhe ganz einfach nachmachen. Ich habe mir das Stricken ja auch über YouTube beigebracht. 

Super easy ist natürlich, dass ihr keine Ferse stricken müsst. Das ist nämlich das Schwerste beim Sockenstricken. 

Baby-Hüttenschuhe stricken

Ich bin etwas abgewichen von der Anleitung, die bei jeder Sohle von Prym mit dabei liegt. So könnt ihr nämlich schon einmal üben, wie der Umgang mit einem Nadelspiel ist und bekommt das Gefühl dafür, wie eine Socke gestrickt wird. 

Was ihr dazu braucht zähle ich einmal kurz auf:

Baby-Hüttenschuhe stricken

Jetzt wollt ihr natürlich wissen wie es geht. Ich hoffe mit meinem neuesten Video nehme ich euch die Angst vor dem Sockenstricken. 

Natürlich könnt ihr mir immer schreiben, wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt. 

Ich freue mich, wenn ihr bei meinem YouTube Kanal vorbeischaut. 

Ganz liebe Grüße 

Lisa

Baby-Hüttenschuhe stricken